Neuigkeiten

Harztour 2018 

 

Dieses Jahr haben wir eine fünftägige Fahrt in den Harz unternommen. Wanderungen und Besichtigungen  von Hexentanzplätzen, Fahrten mit der Sommerbobbahn und Bastelstunden füllten die Tage vom 29.09 bis zum 03.10 reichlich.  

 

Infotag der Jugendfeuerwehr Lebrade am 21. April

 

Am 21.04.2018 veranstaltet die Jugendfeuerwehr Lebrade einen Info-Tag, den jeder der mit dem Gedanken spielt bei uns mitzumachen oder einfach nur daran interessiert ist was eine Jugendfeuerwehr macht gerne besuchen kann. Veranstaltungsort ist in Lebrade an der alten Schule. Weitere Infos folgen.

Landesentscheid des Bundeswettbewerbes 2017 in Lütjenburg

 

Am 17 Juni fand der lang ersehnte Landesentscheid des Bundeswettbewerbes statt. Auch hier galt es wieder einen Löschangriff und einen Staffellauf zu meistern. Doch dieses mal mussten wir uns gegen 14 andere Mannschaften aus ganz Schleswig-Holstein durchsetzen, wenn wir in den Bundesentscheid gelangen wollten. Nachdem wir alle Disziplinen bewältigt haben. Belegten wir am Ende den fünften Platz  mit dem wir mehr als zufrieden waren. Auch haben wir den Erstplatzierten aus den Kreisentscheid, Lütjenburg, geschlagen die landeten nämlich einen Platz hinter uns.  

Schlauchbootrennen 2017

 

Am 11 Juni ist eine kleine Wettkampfgruppe zum Schlauchbootwettkampf gefahren. Und hat sich da sehr gut geschlagen und mit einem sehr guten dritten Platz einen Pokal mit nachhause gebracht.

Ausflug  zum Trappenkamp-Erlebniswald

 

Am vierten Juni haben wir einen Ausflug zum Trappenkamp-Erlebniswald gemacht. Unser Ziel war der 30 Meter hohe Kletterturm mit Seilrutsche. Bei gutem Wetter konnten wir den ganzen Tag klettern und die anderen Möglichkeiten im Erlebniswald ausprobieren. Am ende gab es dann natürlich auch noch eine Grillwurst.

Kreisentscheid Bundeswettbewerb 2017 in Lütjenburg

 

Samstag, der 20 Mai 2017 war der Tag der Wahrheit. Heute wird sich zeigen, ob sich das ganze üben gelohnt hatte. Denn es ging zum Kreisentscheid des Bundeswettbewerbes in Lütjenburg. Die Aufgabe die es zu bewältigen galt war ein Löschangriff und ein Staffellauf beide Disziplinen wurden nach Zeit und Fehlerpunkten bewertet. Wir mussten uns gegen fünf Mitbewerber durchsetzen, denn nur die beiden Plätze kamen in die nächste Runde. Doch das Üben hatte sich bezahlt gemacht mit nur drei punkten abstand auf den ersten Platz zogen wir als zweiter in den Landesentscheid ein.

Es wird wieder trainiert!!

 

Am Freitag den 21.04 haben wir den ganzen Tag für den Kreisentscheid des Bundeswettbewerbes geübt. Dieser Wettbewerb beinhaltet sowohl einen Löschangriff, als auch einen Staffellauf. Beides wurde erfolgreich geübt. Ziel ist es natürlich wieder, wie vor zwei Jahren, in den Landesentscheid einzuziehen.

 

 

 

Am 21.01.2017 fand unsere Jahreshauptversammlung statt. Es wurde ein neuer Vorstand gewählt, neue Mitglieder begrüßt und 4 Mitglieder an die aktive Wehr übergeben.

 

Um 19 Uhr wurde die Versammlung durch den Jugendgruppenleiter Leon Timm eröffnet nach den Begrüßungen kamen die Berichte des Kassenwartes, des Schriftwartes und des Jugendgruppenleiter. Nachdem Vorlesen der Berichte wurde gewählt. Es mussten ein Jugendgruppenleiter, zwei Gruppenführer, ein Kassenwart und ein Schriftwart gewählt werden. Die Wahlen liefen Problemlos ab. Nach den Wahlen wurden drei neue Mitglieder begrüßt. Louis, Jan  und Felix. Des weiteren wurden vier Mitglieder verabschiedet. Patricia Eidman trat zur FF Kossau über. Anna Tiedemann, Tjark Tiedemann und Leon Timm traten zur FF Lebrade über. Wir wünschen allen Viel Erfolg!   

Am 11.09.2016 fand in Lepahn ein Bossel Wettbewerb statt. Die Jugendfeuerwehr Lebrade ist mit drei Mannschaften angetreten. Wir konnten uns gegen die anderen Mannschaften durchsetzen und haben den 1. Platz belegt.

Am 12.06.2016 ist eine kleine Wettkampfgruppe nach Eutin zum Schlauchbootwettbewerb gefahren. Wo sie beim Schlauchbootrennen den 5. Platz und bei den Spielen ohne Grenzen den 2. Platz belegten.

CTIF-Wettbewerb Kreisentscheid

 

Am 7.05.2016 sind wir nach Klausdorf zum CTIF-Wettbewerb gefahren. Der CTIF-Wettbewerb ist ein Internationaler Jugendfeuerwehrwettbewerb bestehend aus einem Feuerwehr-Hindernislauf und einem Staffellauf.Wir haben schon mehrere Wochen für diesen Wettbewerb geübt und haben dann auch nach einer überragenden Ablieferung der Disziplinen uns gegen die anderen 5 Mannschaften durchgesetzt und den 1. Platz belegt. Damit ziehen wir nun in den Landesentscheid ein.

Am 15.01.2016 fand unsere Jahreshauptversammlung statt.Wir haben einen neuen Vorstand gewählt, neue Mitglieder begrüßt und eine zur aktiven Wehr wechselnde Kameradin verabschiedet. 

Am 09.01.2016 fand in Selent das erste KIN-Balltunier statt. KIN-Ball ist ein Spiel aus Kanada, es gibt einen großen Gymnastikball und drei Teams ein Team schlägt auf (siehe Bild) und ruft dabei die Farbe eines der Gegner Teams,dieses Team muss jetzt versuchen den Ball zu fangen.Gelingt es dem Team nicht kriegen die anderen Teams einen Punkt,dass geht so 10 Minuten lang.Wir hatten das Spiel noch nie vorher gespielt. Am ende haben unsere beiden Teams den 10. und 12. Platz belegt.

 

Leon Timm 

Halloween im Heide-Park !!

Am 24.10 sind wir in den Heide-Park gefahren.Wir sind morgens um 8:00 Uhr losgefahren.

Als wir angekommen sind haben wir erstmal unsere Hütten bezogen.

Denn wir wollten da auch eine Nacht übernachten, damit wir zwei Tage in den Heide-Park gehen konnten. Nachdem wir unsere Hütten bezogen hatten sind wir auch schon losgezogen um die ganzen Achterbahnen auszuprobieren. Um 18:00 Uhr gab es dann Abendessen. Und weil am Samstag ja Halloween ist  wurde der Heide-Park dementsprechend auch gestaltet und auch wir wollten uns Gruselig verkleiden und schminken (wie man am Bild sieht ist das uns doch ganz gut gelungen oder?). Dann sind wir so verkleidet  abends nochmal in den Park gegangen und haben uns das Feuerwerk angeguckt. Am nächsten Tag sind wir nachdem Frühstück wieder bis um 3:00 Uhr in den Park gegangen. Um drei Uhr sind wir dann aber nach Hause gefahren. Um 18:00 Uhr sind wir dann in Lebrade angekommen.

 

Leon Timm

Leistungsspange

Am 19.09.2015 sind wir zur Leistungsspange nach Preetz gefahren.

Die Leistungsspange ist die höchste Auszeichnung die ein Jugendfeuerwehrmitglied bekommen kann.

Man muss mindestens 15 Jahre alt sein um sie zu bekommen. So sind wir mit neun Jugendfeuerwehr Kameraden angetreten. Sieben die aktiv mitgemacht haben und zwei Ersatzpersonen. Wir mussten verschiedene Disziplinen bestehen. Dazu gehörten: Kugelstoßen; Staffellauf; Schnelligkeitsübung; Löschangriff und Fragen beantworten. Besonders gut waren wir bei der Schnelligkeitsübung die wir in unter einer Minute beendet haben. Am Ende haben wir alle die Leistungsspange bestanden.

 

 

 Leon Timm

 

Ende des ersten Halbjahres 2015

Das 1. Halbjahr 2015 ist nun mit beginn der Sommerferien zu Ende gegangen.Es war ein sehr lustiges und spannendes Halbjahr. Indem wir viel gemacht haben, unter anderem haben wir unser 40. Jubiläum gefeiert. Auch  unsere Halbjahresabschlussfeier dieses Jahr war ein voller Erfolg. Wir freuen uns schon auf das nächste Halbjahr!!!

 

Leon Timm

Wettkampgruppe der JF Lebrade
Wettkampgruppe der JF Lebrade

Bundeswettbewerb 2014

Nach einer intensiven Vorbereitung auf den diesjährigen Bundeswettbewerb 2014 ist die Jugendfeuerwehr Lebrade am 24.05.2014 nach Preetz gefahren, um dort am Kreisentscheid für den Kreis Plön teilzunehmen. Obwohl es heiß war und die anderen Mannschaften auch nicht schlecht waren, konnten wir uns den zweiten Platz sichern und zogen mit 1.336,7 Punkten in die nächste Instanz ein - den Landesentscheid. 

 

Der Landesentscheid, welcher am 28. Juni 2014 in Schafflund stattfand, zeigte uns deutlich wie stark die Anforderungen hier gestiegen waren. Obwohl wir alles gegeben haben und bis zum Ende gekämpft haben reichte es mit einem achten Platz leider nicht für einen Einzug in den Bundesentscheid. Allerdings sind wir mit unserer diesjährigen Leistung überaus zufrieden, da es uns vorher nie gelang in den Landesentscheid zu gelangen. 

Am 3. März fand in Schönkirchen zum 11. Mal das Völkerballtunier statt. Mit einer kleinen Mannschaft haben wir an diesen Turnier teilgenommen. Es war ein lustiger und spaßiger Tag. 

Diese Webseite wird geführt von Leon Timm.

Aktualisiert am: 04.11.2018

Aktualisierte Bereiche